ENDZEIT INDUSTRY

music - performance - art

 

GERMAN PARANOIA

2019


Eine ErmutigungsShowPerformance von Volkan T und dem Error-Quartett

Regie: Volkan T error
Musik: Toby Dope, Volkan T error

Premiere: 25.10.2019



Irgendwann hatte es ihn nur noch genervt. Er konnte nicht mehr und er wollte auch nicht mehr. Denn er war immer noch da, krasser denn je und einfach zu viel für ihn. Also zog V. vor über 3 Jahren los, dem ungemein alltäglichen Rassismus inmitten dieser Stadt mehr als üblich unter die Lupe zu nehmen. Im Gepäck eine gute Portion Wut, setzte er sich in einer Art Selbstrecherche den extremsten Situationen aus, machte sich zum willfährigen Opfer und versuchte es sogar als Täter. Tapfer ertrug er selbst die miesesten Anfeindungen und hatte, so dachte er, alles im Griff. Doch dann kam jener Tag, an dem der Horrortrip seines Lebens beginnen sollte. Alles begann an einem sonnigen Nachmittag, in aller Öffentlichkeit, direkt vor einem Schwimmbad und V. stürzte über eine kleine und tagesübliche rassistische Episode ins absolute Nichts. Schon 3 Tage später hatte er keinen Job mehr, verlor die meisten seiner Freunde, sein Erspartes, seine Familie. Heute arbeitet V. wieder als Türsteher, ist einsam, hat Depressionen, aber auch eine Idee. Denn er will in einer ErmutigungsShowPerformance gnadenlos auf die Bühne bringen, was ihm widerfuhr und andere wohl tagtäglich über sich ergehen lassen müssen. Er wird also erzählen, wird singen, tanzen, musizieren, wird wüten, zweifeln, verzweifeln und seiner eigenen und der Germanischen Paranoia begegnen. Und V. wird, begleitet vom einzigartigen Error-Quartett, seiner Anwältin und dem Grundgesetz, sehr laut darüber nachdenken, warum täglicher Widerstand sinnvoll ist, gegen den miesen Sound in seiner Stadt, den man noch immer Rassismus nennt.

Eine Produktion von Endzeit Industry, gefördert durch die Interkulturelle Projektförderung des Landes Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten, mit freundlicher Unterstützung des Friedrichshain Kreuzberg Museum


Von und mit: Anna Gilsbach, Toby Dope, Mehmet Can Kocak, Volkan T error, Holger Kuhla, Yorgos Konstantinou

Dramaturgie: Holger Kuhla
Konzept: Volkan T error, Holger Kuhla
Video Design: Mehmet Can Kocak
Musik: Toby Dope, Volkan T error
Visuals: Yorgos Konstantinou


Trailer:


Interview:



Zurück ]
 

   

FOLLOW US

ADD US @ YOUTUBE ADD US @ SOUNDCLOUD ADD US @ FACEBOOK ADD US @ TWITTER